herbal-tea-herbs-tee-mint-159203

24 Ideen zur Vorweihnachtszeit – Unser Adventskalender – Tag 23

“Der Tee weckt den guten Geist und die weisen Gedanken.
Er erfrischt Deinen Körper und beruhigt Dein Gemüt.
Bist Du niedergeschlagen, so wird Tee Dich ermutigen.”
-Dem mythischen Kaiser Shen Nung (2737-2697 v. Chr.) zugeschrieben

Einmal werden wir noch wach… Es ist wirklich wieder soweit, die bestimmt schrecklichsten Tage für Supermarktmitarbeiter und Apotheker sind fast vorbei. Man muss sich vor Weihnachten nämlich richtig fett mit Essen und Medikamenten eindecken, denn nachher geht das ja nicht mehr, so der allgemeine Konsensus. Darum muss man also in den Tagen vor Weihnachten nicht nur für Geschenke sämtliche Läden plündern, sondern reißt einer Oma die letzte Packung Knäckebrot aus der Hand. Für schwere Zeiten, man weiß ja nie, ob die Welt nach Weihnachten noch weitergeht. Bisher hatte man immer Glück und die Läden haben immer wieder aufgemacht. Aber vorsichtig genug kann man ja nie sein. Und lieber ein paar extra Batterien und Kerzen eingepackt, denn darauf, dass die Sonne morgen früh auch wieder aufgeht, sollte man sich lieber nicht verlassen!

Die Welt nach Weihnachten.. zumindest nach der scheinbaren Auffassung einiger Leute

Für alle, die die Sache allerdings etwas entspannter angehen möchten, bleibt der Ausblick auf das Wochenende und eine vielleicht gemütliche Zeit mit der Familie. Wer sich zu Weihnachten nur Ruhe wünscht, dem sei auch das gegönnt. Hauptsache langsam mit dem Jahr abschließen, denn viel Zeit bleibt nicht mehr! Wer so langsam den Weihnachtsvorbereitungsstress von sich abfallen fühlt, oder dabei Hilfe braucht, dem sei allerdings geholfen mit einem

Gin Goblin

Hinter diesem vielleicht nicht unbedingt lecker klingenden Namen, steckt eine Mischung aus Tee, Alkohol und.. Gurke?

Für 4-6 Drinks benötigen wir:

Etwa 1,5l [6 cups] Gebrühten grünen Tee (Raumtemperatur oder kalt)

3 Salatgurken (hebt einige Scheiben für Deko auf)

Minze [2 cups] (das ist etwas schwer in unsere Einheiten zu übersetzen, am besten eine kleine Kaffeetasse (240ml) mit Minze füllen)

240ml [1 cup] Zitronensaft

180ml [3/4 cup] Honig

240ml Gin [1 cup]

Evtl. 2 Kiwis für eine süßere Variante

Eine Prise Salz

Zuerst brühen wir unseren grünen Tee und lassen diesen abkühlen. In einem Krug mischen wir Tee, Zitronensaft und Honig, während Gurke und Minze im Mixer landen (oder mit dem Pürierstab bearbeitet werden). Der Inhalt des Mixers kommt nun zum Rest in den Krug, woraufhin das Ganze sorgfältig umgerührt wird, bis sich alles miteinander vermischt hat. Unseren fertigen Drink servieren wir entweder auf Eiswürfeln, oder richtig stilvoll „on the rocks“. Zum Schluss garnieren wir das Glas noch mit einem Minzblatt und einer Gurkenscheibe.

Der hier ist ohne Gurke und Tee und eigentlich ein ganz anderer Drink, war aber bestimmt auch lecker.

Auch die vielvernachlässigten Teeliebhaber konnte ich damit hoffentlich mal mit einer leckeren Spezialität überraschen!

Wer sich jetzt noch Gedanken macht, wie er den Grüntee zubereiten soll: Wieso nicht mal mit einer Stempelkanne?

Die Coffee & Tea Company wünscht einen 23. Dezember voll Vorfreude und möglichst wenig Stress!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>