Röstungen der Kaffeebohne

Quelle: http://www.meister-kaffee.de/ueber-uns/unser-kaffee/roestung.html

Quelle: http://www.meister-kaffee.de/ueber-uns/unser-kaffee/roestung.html

Kaffee entfaltet sein typisches Aroma erst durch das Rösten. Die Rohbohne dagegen ist ungenießbar. Das Ergebnis hängt vom Röstverfahren ab, vor allem wie lange die Bohne geröstet wird. Und somit kommen wir schon zu den unterschiedlichen Röstungen. Man unterscheidet:

  • helle Röstung (auch blasse oder Zimt-Röstung),
  • mittlere Röstung (amerikanische Röstung, Frühstücksröstung),
  • starke Röstung (helle französische Röstung, Wiener Röstung),
  • doppelte Röstung (Continental-Röstung),
  • italienische Röstung (Espresso-Röstung) und
  • spanische Röstung (torrrefacto).

Bei der hellen Röstung werden die Bohnen bis zu 218 °C erhitzt und bekommen so einen eher säuerlichen und aber nicht so bitteren Geschmack.

Die Bohnen werden bei der mittleren Röstung bis zu 220 °C aber länger als bei der hellen Röstung erhitzt. Sie erhalten so eine hellbraune Farbe, die an Kastanien erinnert.

Bei der starken Röstung werden die Bohnen bei 222 °C über einen längeren Zeitraum erhitzt. Die Bohnen erlangen eine mittelbraune Farbe. Bei dieser Röstung tritt das Öl, welches in der Bohne enthalten ist, an die Oberfläche und gibt der Kaffeebohne einen leichten Glanz.

Wenn die Bohnen bei 223 – 224 °C erhitzt werden, ist das die doppelte Röstung. Bei einem langanhaltendem Röstverfahren erhalten sie eine dunkelbraune Färbung. Zwecks der intensiven Röstung tritt das Fett aus den Bohnen aus und umhüllt diese. Dies verleiht ihnen einen mittleren Glanz.

Bei der italienischen Röstung werden die Kaffeebohnen bei einem langen Röstprozess bei 225 °C erhitzt. So werden sie einen dunkelbraun bis schwarz. Hierbei tritt extrem viel Fett aus, sodass die Bohnen stark glänzen.

Die spanische Röstung ist die speziellste Art. Bei dem Röstvorgang wird den Bohnen Zucker zugeführt, der sowohl die Säure als auch die Bitterkeit mindert. Der nach dieser Art geröstete Kaffee wird vor allem in spanischen Mischungen verwendet.

Die verschiedenen Röstungsstufen werden für unterschiedliche Kaffeezubereitung, z. B. Espresso, Filterkaffee, Mokka, verwendet.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Ø 5,00 von 5)

Loading...Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>