FOCUS Online | Kaffee mit Herz ❤ 4 Kilogramm fair gehandelte Premium-Kaffees aus Süd- & Mittelamerika in GANZEN BOHNEN – Helfen und Genießen!

69,90  49,90  inkl. MwSt.

2,25  1,25  / 100 g

  • 4 erlesene Kaffees aus fairem Handel. Verwöhnen Sie Gaumen und Seele mit feinsten Spezialitäten, die in höchster Sorgfalt angebaut, ausgewählt und veredelt wurden.
  • ✅ Unterstützen Sie mit dem Kauf des fair gehandelten Rohkaffees Projekte in Chiapas (Mexiko), Mexiko, Antiquia (Kolumbien) und in Jinotega (Nicaragua).
  • ✅ Durch gleichmäßiges Röstergebnis und Vielseitigkeit sehr gut für Vollautomaten sämtlicher Hersteller wie De Longhi, Melitta, Philips, Bosch, WMF, Saeco, Jura, Siemens, Krups und vielen mehr geeignet
  • ✅ SUPER FRISCH: Frisch auf Bestellung geröstete Kaffeebohnen, luft-dichte Verpackung im wiederverschließbaren, aromafrischen Beutel.
  • ✅ QUALITÄT – Die Langzeitröstung im Trommelröster durch unsere Röstmeister macht unsere Kaffees besonders schonend und vollmundig im Geschmack. Kleine Chargen werden frisch auf Bestellung geröstet und auf Bestellung gemahlen.

Versandkostenfrei innerhalb Deutschland.
Lieferzeit: 7-10 Werktage

Available: In Stock

Produkt enthält: 4000 g

Beschreibung

Exklusiv für FOCUS Online Leser:
4 Kilogramm fair gehandelte Spitzenkaffees von kleinen Kaffeeplantagen – mindestens 620 Tassen Kaffeegenuß
Von jedem Kilo Rohkaffee gehen 1,50 Euro an die Kaffeeplantagen und ihre sozialen Projekte.

Lesen Sie ihre Geschichten und unterstützen Sie mit uns gemeinsam die Projekte in:

MEXIKO (Finca las Chicharras):
Soziale Projekte und Bau von Schulen für die Jugend in Mexiko
Eigentümer der Plantage las Chicharras ist E-Café, eine ONG „Organización No Gubernamental“ (eine private, unabhängige, nicht gewinnorientierte Organisation, welche soziale oder gesellschaftspolitische Zwecke verfolgt). E-Café gründete vor Jahren mit 3 Kindern eine Schule in La Trinitaria, Chiapas. Heute „beherbergt“ diese Schule 157 Schüler, im Internatsmodell. Außergewöhnlich ist, dass die Schüler sehr gute Englischkenntnisse erlernen und über 90% der Absolventen besuchen ein College, das ist doppelt so viel wie der Durchschnitt. E-café schafft durch ihre Aktivitäten in vielen Bereichen Arbeitsplätze (Lehrer, Gärtner, Farmer (Kaffee, Mais)).
Ein Premium-Kaffee mit angenehmer Süße mit einer floralen Note. Guter Körper mit schokoladigem Geschenk.

KOLUMBIEN (Hacienda La Claudina)
Die Hacienda La Claudina befindet sich in Ciudad Bolívar, einem traditionellen, kolumbianisches Kaffeedorf, circa 100 km südwestlich von Medellín. Von ihr aus hat man einen spektakulären Panoramablick auf das Gebirge Los Farallones del Citara, welche eine Höhe von 3900 m erreichen. Der Großteil des Arabica Kaffees besteht aus der Varietät Castillo, diese zeichnet sich durch ihre Resistenz gegen Krankheiten aus. Zusätzlich hat die Hacienda verschiedene Micro-Lots, unter anderen aus der Varietät Yellow Bourbon und bietet auch verschiedene Aufbereitungsmethoden wie natural und honey. Während der Erntezeit kümmern sich fast 60 Plantagenarbeiter um die Aussortierung der reifen Bohnen durch hundertprozentige Handarbeit.
Der Kaffee besitzt einen vollmundigen, milden Körper und eine sehr gute Säure. Ein komplexes blumides und fruchtiges Aroma erinnern an Walnüsse, Karamell und Mandarine.

NICARAGUA (Fancy Flores del Café)
Frauenpower
Der „Flores del Cafe“ wird ausschließlich von Frauen produziert und mit einer extra Prämie entlohnt. Die Idee dahinter ist, den Frauen den Erhalt Ihres Landes zu ermöglichen und ihre Lebensbedingungen zu verbessern. Die Kooperative Aldea ist sehr aktiv in der Unterstützung ihrer Mitglieder in vielen Bereichen. In Jinotega sind nur 15% des Landes in weiblicher Hand. Landanspruch ist der Schlüssel zur Beschaffung von Mikro– Krediten für wirtschaftlichen Vorhaben– Frauen wird dieser vielfach verwehrt. Ziel ist es, dass Familien zwei Einnahmequellen entwickeln können. Natürlich beeinflusst das auch die typische Vorgehensweise der Vererbung in diesen Ländern, denn traditionell vererbt der Vater das Land an seine Söhne. Wir versuchen, ein Umdenken einzuleiten, sodass die Männer die Vorteile des weiblichen Landbesitzes erkennen und sehen dass sie selbst ihre Lebensqualität, deutlich verbessern können.

PANAMA (Boquete Casa Ruiz)
Die Casa Ruiz S.A. wurde 1979 als Familienunternehmen gegründet. Plinio A. Ruiz G. wurde 1922 in der 2. Generation von Kaffeebauern in Boquete geboren. Schon seine Mutter wuchs Ende des 19. Jahrhunderts auf einer Kaffeefarm auf: So kam P. Ruiz schon als Kind mit den Kaffeebäumen und einer kleinen Verarbeitungsanlage in Berührung. Nachdem er in einem Bibelseminar in Guatemala aus finanziellen Gründen nur ein Jahr lernenkonnte, kehrte er auf die Farm seiner Eltern zurück, um dort in der Landwirtschaft zu arbeiten. Die Farmen der Region Boquete befinden sich in hohen Gebirgsplateaus, in der die Erde hauptsächlich aus mineralreichem, sandigem Lehm besteht. Die hohe Feuchtigkeit dieser Wälder ist ideal für den Kaffeeanbau. Der Kaffee wird Handgepflückt, gewaschen und, je nach Wetter, in der Sonne oder in der Trommel getrocknet.
Eine sehr balancierte, volle Tasse mit einer leichten Citrussäure und einem feinen, süßen Nachgeschmack.

Fair Trade Kaffees

 

Mexico Finca las Chicharras – Spitzenkaffee der gemeinnützigen Organisation E-Café nahe Jaltenango, Chiapas.
Colombia Hacienda la Claudina – Premium-Kaffee der seltenen Castillo-Vaiertät aus Kolumbien.
Nicaragua Fancy Flores del Cafe – Premium Strictly High Grown Hochland-Kaffee Women’s Fund Project in Nicaragua.
Panama Boquete Casa Ruiz – Premium Hochland-Kaffee aus den tropischen Wäldern Panamas.

Download-Link zur Info-Broschüre: https://mein-eigener-kaffee.de/pdf/globetrotter_fair.pdf


Je nach Zubereitungsart 7-10g pro Tasse mit 85-90°C heißem Wasser zubereiten. Bitterkeit wird beeinflusst durch Mahlgrad, Wassertemperatur und Laufgeschwindigkeit

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.